AEVO Digital+

Die Ausbildungsbeauftragten schultern in vielen, gerade großflächig ausbildenden Unternehmen die direkte, fachliche Ausbildung der Azubis vor Ort. Sie sind der rechte Arm der Ausbildungsleitung bzw. der Ausbilder:innen und in der Regel fachlich sehr kompetent. Häufig werden sie jedoch alleine gelassen und müssen die Azubis nach Gutdünken ausbilden. Das Budget für die Schulung der Ausbildungsbeauftragten ist üblicherweise gering bis nicht vorgesehen.

Image %286%29
Aevo digital e learning anwendung %281%29

Eine optimale Lösung hierfür bietet AEVO Digital+

AEVO Digital+ dient der systematischen und nachhaltigen Qualifizierung der Ausbildungsbeauftragten. In verschiedenen Modulen, die online absolviert werden können, werden die Ausbildungsbeauftragten individuell unterstützt und geschult.

Workplace Learning steht hierbei im Vordergrund: die Ausbildungsbeauftragten können die Module direkt am Arbeitsplatz absolvieren, da sie in kleine Einheiten unterteilt sind und auch Checklisten für Praxis beinhalten. Sie sind somit sofort handlungsfähig und wenden ihr Wissen direkt an. Außerdem können sie sich auch kurzfristig nochmal Unterstützung einholen, z. B. schauen sie sich unmittelbar vor einem Beurteilungsgespräch noch einmal das Modul „Feedback geben“ an.

Themen sind unter anderem:

  • Umgang mit herausfordernden Azubis
  • Motivation
  • Einführungsgespräche führen
  • Feedback geben
  • Kritikgespräche führen
  • Basics zum Thema Ausbilden

AEVO Digital+

Steigert die Qualität des Ausbildens in Ihrem Unternehmen

Vereinheitlicht die Art, wie in einem Unternehmen ausgebildet wird. Somit werden Unterschiede in der Ausbildung zwischen Standorten oder Filialen reduziert

Wertschätzt die Arbeit der Ausbildungsbeauftragten

Steigert mittelbar die Qualität der Ausbildung und der Nachwuchskräfte